top of page

3 Tage Camargue intensiv ! 

 

UPDATE vom 10.Mai 
Letzter Platz noch frei 

 
Mai / Juni  2024 
Mit Wasserhide : 
30.-02.06. 2024          Donnerstag-Sonntag
1 Platz frei 
Pferde_Camargue -21.jpg

1.Tag:  

Wir treffen uns am Abend, ungefähr zwei Stunden vor Sonnenuntergang, zu unserem ersten Shooting mit den Camargue-Pferden im Sumpfgebiet. 

Ihr werdet ca. 6-8 Camargue-Pferde und ca. 4 Reiter mit ihren Pferden durch den Sumpf galoppierend fotografieren können. Statische Bilder und Bilder in Bewegung können dabei fotografiert werden. 

2. Tag 

Am frühen Morgen, bei schönstem Sonnenaufgangs-Licht treffen wir uns am Strand, um Bilder von zwei spielenden Hengsten zu fotografieren. Spektakuläre Bilder von hochsteigenden Hengsten in wunderschöner Kulisse. 

Am frühen Abend gehen wir gemeinsam ins Wasserhide und fotografieren die artenreiche Vogelwelt der Camargue ! 

 Die Perspektive aus dem Hide ist einfach gigantisch!

 Ich biete Euch damit eine einmalige Gelegenheit.  

Blesshuhn.jpg
Pferde_Meer 2_Mai-1-3.jpg

3. Tag 

Am Morgen: Entscheidet Euch zwischen dem Wasserhide oder dem Ansitz um Bienenfresser oder Eisvogel zu fotografieren.

Am Abend treffen wir uns vor Sonnenuntergang am Strand und fotografieren die Camargue-Pferde beim Galopp, im  Meer und am Strand, statische Bilder mit Spiegelungen, aber auch aktionsreiche Bilder sind garantiert ! 

4. Tag 

Am frühen Morgen treffen wir uns ein letztes Mal um eine Herde frei lebender Camargue-Pferde zu fotografieren. 

Abhängig der Jahreszeit, entweder ein Teil der Herde  mit Fohlen und Hengst oder aber die Ganze Herde ohne Fohlen und Hengst.   

Wir beenden unseren Tag gegen 10:30 Uhr. 

*******

 

 

Habt ihr Interesse bekommen? 

 Der Preis beträgt:                             950 Euro /pro Person*

- max. 6 Teilnehmer

- alle Shootings im Privatgebiet

- Wasserhosen für die schwimmenden Hides werden kostenlos           zur Verfügung gestellt !

-eine Packliste nach Eingang der Reservierung 

-----------------------------------------------------

WICHTIG: Eine gute körperliche Belastung sollte vorhanden sein. Im Wasserhide bewegt man sich auf den Knien durch den Sumpf. Das ist oft sehr anstrengend. 

*ohne Anreise, Verpflegung und Unterkunft. 

 

Hier geht es zu deiner 

bottom of page