top of page
Suche

Beringen von Wildvögeln ..


Heute bin ich mit meinen Kindern spontan zum alten Flughafen Bonames in Frankfurt gefahren, der ein beliebtes Naherholungsgebiet in Frankfurt ist. Die Kinder wollten Inline skaten, während ich wie immer meine Kamera eingepackt hatte und mich überraschen lassen wollte, was der Tag bringen würde.

Durch Zufall bin ich dort auf eine NABU-Gruppe getroffen, die Wildvögel gefangen und beringt hat.

Das war ziemlich spannend für mich ..


Die NABU-Leute waren superfreundlich und haben mir um den Ablauf und Hintergrund der Beringung herum, alles erklärt.

Eisvogel auf der Hand, nach wiegen, messen und beringen.
Der Eisvogel ganz nah ..

Die Wildvögel fliegen in sogenannte Japannetze und werden von dort vorsichtig in einen atmungsaktiven kleinen Sack gelegt und dann zur Beringung behutsam wieder herausgeholt, gewogen, abgemessen und wieder freigelassen. Diese Nummernschilder sind aus Metall oder Kunststoff und dienen der Identifizierung. Somit erfährt man einiges über Verhalten, Zugstrecken und Lebensdauer der Wildvögel.



Ich hatte an diesem Tag grosses Glück, denn auch der oben auf der Hand abgebildete Eisvogel wurde eingefangen. Es ist ein Jungvogel aus diesem Jahr.

Wer mich kennt der weiss, dass das meine absoluter Lieblingsvogel ist und es für mich somit DAS Highlight des Tages war ;-)




Das Bild oben durfte ich zu Dokumentationszwecken machen, danach wurde der kleine Jungvogel wieder in die Freiheit entlassen. Das war alles super spannend und auch meine Kinder konnten den Eisvogel kurz bestaunen. Am Ende des Tages hatte uns alle das Eisvogelfieber gepackt.

Ein großes Dankeschön an die NABU-Gruppe, die mir dieses Erlebnis ermöglicht hat!


Hat Euch das Eisvogelfieber auch schon gepackt?  


Bleibt gesund und munter,

Alexandra



Commentaires


bottom of page